Massivholzsauna

Konstruktion der Massivholzsauna

Im Saunabau unterscheidet man 2 grundsätzliche Konstruktionen:

Elementsaunaanlagen mit einem Wandaufbau aus Nut- und Federbrettern, mit einer zwischenliegenden Isolierung und Dampfsperre auf der einen Seite und Massivholzanlagen. Hier wird die Blockbohle nicht mehr verkleidet oder isoliert. Sie ist bereits die eigentliche Saunawand ohne andere Materialien.

Der klassische Reiz einer massiven Holzsauna besteht insbesondere in der weicheren Reflektion der Wärme und dem damit milderen und behaglicherem Klima in der Sauna.

massivholzsauna wartung montagemassivholzsauna kaufen oder bestellen

Besonderes Gewicht kommt dabei der Auswahl des Holzes zu. Nur langsam gewachsenes nordisches Holz, z.B. Polarfichte oder astfreie Tanne hält den wechselnden Klimabedingungen des Saunabetriebs dauerhaft stand.

Sie können bei uns von 40 – 68 mm starken Massivholz- Saunaanlagen alles erhalten, was die Produktpalette hergibt. Ob die Blockbohlen nun senkrecht oder waagerecht in einzelnen Elementen oder klassische mittels der Verzurrung durch Gewindestangen erstellt werden soll. Sie entscheiden sich für die Optik die Ihnen gefällt. Wir realisieren Ihre Sauna fachgerecht und qualitätsbewusst.

Massivholz Saunaanlage